30926 Seelze
Ausstellung / Trauerraum
Hannoversche Str. 29
Büro
Wunstorfer Str. 23


Frau Christel Ahlswe
Frau Katrin Ahlswe


Tel.: 05137 / 39 93
Email: info@bestattungen-seelze.de
Von links: Jacqueline Ahlswe, Christel Ahlswe, Katrin Ahlswe
Impressum   Datenschutzerklärung
Über uns - Das Bestattungsinstitut Ahlswe

Sehr gerne stellen wir uns Ihnen vor. Damit Sie genau wissen, mit wem
Sie es zu tun haben. Denn nach unserem Dafürhalten ist die richtige
Begleitung im Trauerfall, genau wie die
Vorsorge, eine sehr sensible
Angelegenheit. Und Vertrauen sowie Einfühlungsvermögen spielen eine
große Rolle für die würdevolle Begleitung bei der Verabschiedung.


Tradition und Erfahrung in der 4. Generation

Wir, das Bestattungsinstitut Ahlswe aus Seelze, führen unser Familien-
unternehmen heute in der 4. Generation. Tradition und Erfahrung unseres
Bestattungsinstitutes reichen bis in das Jahr 1866 zurück.

In dem Jahr gründete Carl Ahlswe eine Tischlerei in Seelze. Wie im
19. Jahrhundert üblich, stellte Carl Ahlswe, als örtlicher Tischler, die
Särge für Bestattungen her. Aus Eiche oder Kiefer wurde der Sarg
entsprechend der Größe des Verstorbenen gefertigt. Die Tischlerei
wurde über die Jahrhunderte im Sinne der Tradition jeweils an den
erstgeborenen Sohn weitergegeben.


Bestattungsinstitut Ahlswe im Jahr 2012

Tischlermeister Heinz Ahlswe übernahm 1963 die Tischlerei und führte
diese mit der Unterstützung seiner Frau Christel Ahlswe parallel zum
Bestattungsinstitut bis zu seinem plötzlichen Tod 1994. Sohn Uwe trat
in die Fußstapfen seines Vaters und übernahm die Tischlerei bis zu
seinem plötzlichen Tod im Jahr 2000. Die Tischlerei wurde verkauft
und seitdem führt Christel Ahlswe zusammen mit Tochter Katrin das
Familienunternehmen als reines Bestattungsinstitut.

2009 wurden mit viel Aufwand, und unter durchdachter Einbeziehung
großer Erfahrungsschätze, die Ausstellungsräume und der Trauerraum
Vergiss-Mein-Nicht in der Hannoverschen Straße neu gestaltet. Neben
der Ausstellung, mit ausgewählten Särgen, Urnen und Decken für Ver-
storbene, ist der Trauerraum Vergiss-Mein-Nicht zu einem besonderen
Ort der Abschiednahme in Seelze geworden.


Katrin Ahlswe
Geprüfte Bestatterin
Katrin Ahlswe



Frau Katrin Ahlswe hat die Fortbildung zur geprüften Bestatterin erfolgreich absolviert. Seit dem Bestehen der theoretischen und praktischen Abschlussprüfungen bei der Handwerkskammer in Düsseldorf im Januar 2013 darf sie sich als geprüfte Bestatterin bezeichnen.

Die zahlreichen Präsenzphasen der nebenberuflichen Fortbildung wurden in Münnerstadt im Bundesausbildungszentrum der Bestatter durchgeführt. Und so pendelte Katrin Ahlswe während der einjährigen Fortbildung, parallel zur normalen Arbeit, regelmäßig für mehrere Tage nach Bayern, um an den breitgefächerten Lehrgängen teilzunehmen.

Neben den bestattungsspezifischen Inhalten konnte sich Katrin Ahlswe daher auch fundiertes Wissen in den für ein Bestattungsinstitut relevanten Bereichen wie exemplarisch Recht und BWL aneignen.

Katrin Ahlswe ist durch Bestehen der Fortbildung nun zudem offiziell berechtigt das Markenzeichen des Bestatterverbandes zu führen.


                              

                                   Urkunde als PDF ansehen